Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt DAX: Kurse im XETRA-Handel am 13.01.2017 um 13:05 Uhr
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt DAX: Kurse im XETRA-Handel am 13.01.2017 um 13:05 Uhr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:23 13.01.2017
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Quelle: Frank Rumpenhorst/illustration
Anzeige
Frankfurt/Main

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 13.01.2017 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten).

DAX-Werte

Dividende

Kurs

Veränderung

Adidas N

1,60

146,90

(+ 0,90)

Allianz

7,30

159,95

(+ 0,75)

BASF

2,90

88,86

(+ 0,68)

Bayer

2,50

100,75

(+ 0,75)

Beiersdorf

0,70

80,52

(+ 0,17)

BMW

3,20

87,97

(+ 0,51)

Commerzbank

0,20

7,52

(+ 0,12)

Continental

3,75

189,25

(- 0,10)

Daimler

3,25

71,48

(+ 0,69)

Deutsche Bank

-,--

17,86

(+ 0,42)

Deutsche Post

0,85

31,68

(+ 0,26)

Deutsche Telekom

0,55

16,34

(+ 0,10)

Dt Boerse Z Umt

-,--

78,39

(+ 0,04)

E.ON AG

0,50

7,12

(- 0,05)

Fresenius Med. Care

0,80

76,06

(+ 0,65)

Fresenius Se

0,55

73,43

(+ 0,80)

Heidelberger Zement

1,30

86,92

(+ 0,91)

Henkel

1,47

113,95

(- 0,10)

Infineon Techno

0,22+

16,51

(+ 0,16)

Linde

3,45

155,15

(+ 0,55)

Lufthansa

0,15

11,46

(- 0,02)

MERCK

1,05

102,45

(+ 1,10)

Münch. Rückvers.

8,25

179,65

(+ 3,10)

Prosiebensat1 N

1,80

38,96

(+ 0,43)

RWE

-,--

12,42

(- 0,02)

SAP

1,15

84,12

(+ 0,54)

Siemens

3,60+

116,10

(+ 0,05)

ThyssenKrupp

0,15+

23,62

(+ 0,14)

Vonovia Se

0,94

31,28

(+ 0,12)

VW

0,17

148,30

(+ 1,00)

+ angekündigte Dividende

Stand

Veränderung

DAX

11.597,39

(+ 76,35)

MDAX

22.409,71

(+ 108,21)

TECDAX

1.839,09

(+ 9,59)

CDAX

1.054,10

(+ 6,06)

Quelle: Reuters/oraise Stand: 13.01.2017 13:05 Uhr

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Spanien statt Türkei: Bilder von Anschlägen auf Reiseziele wie Istanbul wirken auch auf Touristenströme. Während das Land am Bosporus Einbußen hinnehmen musste, stieg das iberische Land in der Gunst deutscher Urlauber.

13.01.2017

Kanzlerin Angela Merkel stützt Finanzminister Wolfgang Schäuble im Koalitionsstreit über die Verwendung des Haushaltsüberschusses.

13.01.2017

Von Erholung keine Spur. Chinas Exporte fallen im Dezember unerwartet stark. Schwache globale Nachfrage und drohender Protektionismus unter dem künftigen US-Präsidenten Trump verstärken die Handelsrisiken.

13.01.2017
Anzeige