Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 15.10.2015 um 17:55 Uhr
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 15.10.2015 um 17:55 Uhr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:52 15.10.2015
Anzeige
Frankfurt

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 15.10.2015 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten).

DAX-Werte Dividende Kurs Veränderung

Adidas 1,50 77,12 (+ 1,02)

Allianz 6,85 146,05 (+ 1,75)

BASF 2,80 71,32 (+ 1,28)

Bayer 2,25 109,05 (+ 1,05)

Beiersdorf 0,70 82,30 (+ 1,55)

BMW 2,90 87,01 (+ 0,27)

Commerzbank -,-- 9,70 (+ 0,07)

Continental 3,25 201,25 (+ 3,85)

Daimler 2,45 72,90 (+ 1,38)

Deutsche Bank 0,75 25,52 (+ 0,29)

Deutsche Börse 2,10 79,31 (+ 3,45)

Deutsche Post 0,85 25,70 (+ 0,26)

Deutsche Telekom 0,50 15,01 (+ 0,38)

E.ON 0,50 9,35 (- 0,07)

Fresenius 0,44 58,99 (+ 2,23)

Fresenius Med. Care 0,78 73,36 (+ 2,34)

Heidelberger Zement 0,75 63,99 (+ 0,99)

Henkel 1,31 93,94 (+ 1,69)

Infineon Techno 0,18 11,10 (+ 0,54)

K+S 0,90 23,92 (+ 0,52)

Linde 3,15 148,05 (+ 2,00)

Lufthansa -,-- 13,53 (- 0,09)

MERCK 1,00 77,16 (+ 2,26)

Münch. Rückvers. 7,75 168,00 (+ 1,90)

RWE 1,00 12,20 (- 0,44)

SAP 1,10 65,13 (+ 1,72)

Siemens 3,30 84,55 (+ 0,84)

ThyssenKrupp 0,11 17,47 (- 0,12)

Vonovia Se 0,74 27,40 (- 0,06)

VW 4,86 102,80 (- 3,80)

Veränderung der Indexstände zum Vortagsschluss
Stand Veränderung

DAX 10.064,80 (+ 148,95)

MDAX 19.698,05 (+ 110,71)

TECDAX 1.728,66 (+ 37,06)

CDAX 917,62 (+ 12,35)

+ angekündigte Dividende

Quelle: Reuters/oraise Stand: 15.10.2015 17:55 Uhr

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

VW hat es jetzt amtlich: Die Abgas-Manipulationen bei Dieselautos müssen zügig in Ordnung gebracht werden. Das Kraftfahrt-Bundesamt zwingt den Konzern zum verpflichtenden Rückruf. Europaweit müssen Millionen Fahrzeuge in die Werkstätten.

16.10.2015

Der Wall-Street-Riese Goldman Sachs hat sich einen seltenen Ausrutscher geleistet und die Markterwartungen verfehlt. Ein schwaches Handelsgeschäft ließ den Gewinn und die Erlöse kräftig schrumpfen. Deutlich besser schlug sich der US-Rivale Citigroup.

16.10.2015

Der Skandal um manipulierte Abgaswerte zwingt den VW-Konzern zum größten Rückruf in der Firmengeschichte.

15.10.2015
Anzeige