Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 16.12.2015 um 17:55 Uhr
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 16.12.2015 um 17:55 Uhr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:24 16.12.2015
Anzeige
Frankfurt

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 16.12.2015 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

(Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten).

DAX-Werte Dividende Kurs Veränderung

Adidas 1,50 89,17 (+ 0,36)

Allianz 6,85 160,15 (+ 0,95)

BASF 2,80 70,22 (+ 0,17)

Bayer 2,25 114,00 (+ 0,60)

Beiersdorf 0,70 83,86 (- 0,70)

BMW 2,90 95,49 (+ 0,80)

Commerzbank -,-- 9,33 (- 0,01)

Continental 3,25 219,40 (+ 1,40)

Daimler 2,45 76,09 (+ 0,59)

Deutsche Bank 0,75 21,43 (+ 0,03)

Deutsche Börse 2,10 75,53 (+ 0,30)

Deutsche Post 0,85 25,36 (+ 0,04)

Deutsche Telekom 0,50 16,18 (- 0,08)

E.ON 0,50 8,31 (+ 0,11)

Fresenius 0,44 63,66 (+ 0,49)

Fresenius Med. Care 0,78 75,97 (- 0,21)

Heidelberger Zement 0,75 71,63 (- 0,51)

Henkel 1,31 100,70 (- 0,05)

Infineon Techno 0,20+ 13,08 (- 0,40)

K+S 0,90 23,72 (+ 0,02)

Linde 3,15 131,30 (+ 0,10)

Lufthansa -,-- 13,86 (+ 0,08)

MERCK 1,00 87,63 (- 0,69)

Münch. Rückvers. 7,75 181,45 (- 0,35)

RWE 1,00 11,03 (+ 0,36)

SAP 1,10 71,18 (- 0,45)

Siemens 3,50+ 88,21 (+ 0,01)

ThyssenKrupp 0,15+ 17,29 ( 0,00)

Vonovia Se 0,74 27,76 (+ 0,22)

VW 4,86 125,50 (+ 0,10)

Veränderung der Indexstände zum Vortagsschluss
Stand Veränderung

DAX 10.469,26 (+ 18,88)

MDAX 20.664,23 (+ 179,58)

TECDAX 1.792,53 (+ 3,37)

CDAX 956,22 (+ 2,92)

+ angekündigte Dividende

Quelle: Reuters/oraise

Stand: 16.12.2015 17:55 Uhr

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Aufsichtsrat der Deutschen Bahn hat das Konzept zum Konzernumbau gebilligt. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus Kreisen des Kontrollgremiums.

16.12.2015

Neue Betrugsermittlungen in Europa, die erste Klage in China, Produktionsende in Dresden, Ärger für Zulieferer Bosch: In der VW-Affäre um Abgas-Manipulationen ist auch drei Monate nach dem Ausbruch keine Ruhe in Sicht. Nicht nur die Kunden warten auf 2016.

17.12.2015

Vom Abgas-Skandal betroffene VW-Kunden können jetzt bis mindestens Ende 2017 Ansprüche auf Gewährleistung stellen.

16.12.2015
Anzeige