Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 20.12.2017 um 17:55 Uhr
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 20.12.2017 um 17:55 Uhr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:42 20.12.2017
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Quelle: Frank Rumpenhorst/illustration
Frankfurt/Main

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 20.12.2017 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

(Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten).

DAX-Werte

Dividende

Kurs

Veränderung

Adidas N

2,00

170,25

(- 2,50)

Allianz

7,60

195,35

(- 3,60)

BASF

3,00

93,13

(- 1,15)

Bayer

2,70

105,40

(- 1,20)

Beiersdorf

0,70

99,00

(- 1,60)

BMW

3,50

86,93

(- 0,17)

Commerzbank

-,--

12,80

(- 0,06)

Continental

4,25

226,80

(- 0,80)

Daimler

3,25

71,05

(- 0,12)

Deutsche Bank

0,19

16,64

(- 0,16)

Deutsche Börse

2,35

96,34

(- 0,54)

Deutsche Post

1,05

40,78

(- 0,02)

Deutsche Telekom

0,60

15,00

(- 0,10)

E.ON AG

0,30+

9,24

(- 0,16)

Fresenius Med. Care

0,96

87,44

(- 0,32)

Fresenius Se

0,62

64,56

(- 0,66)

Heidelberger Zement

1,60

89,50

(- 0,84)

Henkel

1,62

110,10

(- 2,15)

Infineon Techno

0,25+

22,86

(- 0,28)

Linde

-,--

196,15

(- 0,35)

Lufthansa

0,50

30,78

(- 0,08)

MERCK

1,20

89,82

(- 1,60)

Münch. Rückvers.

8,60

184,40

(- 2,50)

Prosiebensat1 N

1,90

29,00

(+ 0,07)

RWE

-,--

16,98

(- 0,12)

SAP

1,25

95,00

(- 2,02)

Siemens

3,70+

117,10

(- 1,60)

ThyssenKrupp

0,15+

24,10

(- 0,02)

Vonovia Se

1,12

41,04

(- 0,60)

VW

2,06

169,70

(- 3,05)

Veränderung der Indexstände zum Vortagsschluss

Stand

Veränderung

DAX

13.069,17

(- 146,62)

MDAX

26.164,58

(- 202,17)

TECDAX

2.531,45

(- 30,22)

CDAX

1.219,48

(- 12,37)

+ angekündigte Dividende

Quelle: Reuters/oraise Stand: 20.12.2017 17:55 Uhr

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Uber brachte mit der Vermittlung von Privatleuten als Fahrer Behörden und Taxi-Branche gegen sich auf - und musste den Service fast überall in Europa einstellen. Der Europäische Gerichtshof sorgt nun dafür, dass es dabei bleibt. Für Uber-Kunden ändert sich erst einmal nichts.

20.12.2017

Eher werde die Hölle zufrieren, als dass Ryanair mit Gewerkschaften verhandelt. Dieser Satz des streitbaren Airline-Chefs Michael O'Leary ist nun Vergangenheit. Bleibt die Frage, ob er es ernst meint.

20.12.2017

Audi muss in Deutschland 330 000 Autos wegen Brandgefahr in die Werkstatt zurückrufen. Bei den Fahrzeugen der Modellreihen A4, A5 und Q5 aus den Jahren 2011 bis 2015 könne der Zusatzheizer überhitzen und ein Schmorbrand entstehen, sagte ein Audi-Sprecher am Mittwoch in Ingolstadt.

20.12.2017