Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 31.07.2018 um 17:55 Uhr
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 31.07.2018 um 17:55 Uhr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 31.07.2018
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Quelle: Frank Rumpenhorst/illustration
Frankfurt/Main

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 31.07.2018 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

(Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten).

DAX-Werte

Dividende

Kurs

Veränderung

Adidas N

2,60

189,15

(+ 0,30)

Allianz

8,00

189,14

(+ 1,06)

BASF

3,10

82,16

(+ 0,10)

Bayer

2,76

95,26

(+ 0,10)

Beiersdorf

0,70

99,60

(+ 0,76)

BMW

4,00

82,69

(- 0,28)

Commerzbank

-,--

9,24

(+ 0,14)

Continental

4,50

197,00

(- 0,45)

Covestro

2,20

82,10

(- 0,22)

Daimler

3,65

59,15

(- 0,20)

Deutsche Bank

0,11

11,19

(+ 0,25)

Deutsche Börse

2,45

112,70

(- 0,20)

Deutsche Post

1,15

30,19

(+ 0,30)

Deutsche Telekom

0,65

14,15

(- 0,03)

E.ON AG

0,30

9,64

(+ 0,04)

Fresenius Med. Care

1,06

83,54

(- 1,84)

Fresenius Se

0,75

66,02

(- 2,96)

Heidelberger Zement

1,90

72,62

(+ 0,48)

Henkel

1,79

107,25

(- 1,00)

Infineon Techno

0,25

22,66

(- 0,03)

Linde

3,90

211,10

( 0,00)

Lufthansa

0,80

24,00

(+ 1,83)

MERCK

1,25

87,88

(- 0,48)

Münch. Rückvers.

8,60

189,75

(+ 1,60)

RWE

0,50

22,44

(+ 0,07)

SAP

1,40

99,85

(- 0,35)

Siemens

3,70

120,76

(+ 0,46)

ThyssenKrupp

0,15

22,82

(- 0,10)

Vonovia Se

1,32

41,41

(- 0,31)

VW

3,96

152,22

(+ 0,76)

Veränderung der Indexstände zum Vortagsschluss

Stand

Veränderung

DAX

12.805,50

(+ 7,30)

MDAX

26.907,38

(+ 21,68)

TECDAX

2.883,22

(- 29,02)

CDAX

1.210,78

(+ 0,20)

+ angekündigte Dividende

Quelle: Reuters/oraise Stand: 31.07.2018 17:55 Uhr

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Kraftfahrtbundesamt prüft, ob Volkswagen 124 000 E-Autos der Marken Volkswagen, Audi und Porsche zurückrufen muss. Ein verbautes Teil enthält demnach Spuren von giftigem Cadmium.

31.07.2018

Bundesagrarministerin Julia Klöckner beharrt trotz lauter werdender Rufe nach schnellen Dürre-Hilfen für die Bauern auf einer gründlichen Erntebilanz.

31.07.2018

Die Hitze hat Deutschland fest im Griff. Und auch auf dem deutschen Arbeitsmarkt macht sich die saisontypische Sommerflaute bemerkbar - mit leicht steigenden Arbeitslosenzahlen. Doch an der grundsätzlich guten Entwicklung ändert das nichts.

31.07.2018