Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt DGE fordert: Salzkonsum drosseln
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt DGE fordert: Salzkonsum drosseln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:25 02.03.2016
Anzeige
Fulda

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung warnt vor dem Konsum von zu viel Speisesalz. Zugleich rufen die Experten die Politik und die Lebensmittelindustrie zum Handeln auf. Die Nahrungsmittelhersteller sollten weniger Salz in ihren Produkten verwenden, appellierte Anja Kroke, Professorin an der Hochschule Fulda und Mitglied des wissenschaftlichen Präsidiums der DGE. Die Gesellschaft veranstaltet bis Freitag einen Kongress mit rund 700 Teilnehmern in Fulda. Die DGE empfiehlt nicht mehr als sechs Gramm Speisesalz - etwa einen Teelöffel voll - pro Tag zu sich zu nehmen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Weltweit haben Werften kaum noch freie Baukapazitäten für neue Kreuzfahrtschiffe. Das Geschäft boomt. Deshalb baut der asiatische Genting-Konzern seine Schiffe gleich selbst und kauft dazu Werften in Deutschland.

03.03.2016

Mehrheitsaktionärin Friede Springer will ihren Einfluss in Deutschlands zweitgrößtem Medienhaus sichern. Gerüchte um ein Zerwürfnis mit Vorstandschef Mathias Döpfner weist sie zurück. Es gebe vielmehr gemeinsame Pläne.

03.03.2016

Cyber-Attacken nehmen nach Einschätzung von Experten zunehmend auch die Wasserversorgung in Deutschland ins Visier.

02.03.2016
Anzeige