Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt DIHK lehnt Idee einer „flexiblen“ Steuer auf Energieträger ab
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt DIHK lehnt Idee einer „flexiblen“ Steuer auf Energieträger ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:52 16.08.2016
Anzeige
Osnabrück

Der Deutsche Industrie-und Handelskammertag hat den Energie-Steuer-Vorstoß aus dem Bundeswirtschaftsministerium zurückgewiesen. Die ständig wechselnde Besteuerung von Energieträgern im nationalen Alleingang würde zu schwerwiegenden Wettbewerbsnachteilen deutscher Unternehmen führen, sagte der DIHK-Vize-Hauptgeschäftsführer Achim Dercks der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. Denn Wettbewerber aus dem Ausland würden weiterhin von Preissenkungen an den Rohstoffmärkten profitieren.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die 30 Aktien des Dow Jones Industrial Index wiesen am 15.08.2016 um 22:25 Uhr MEZ folgende Schlusskurse auf.

15.08.2016

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 15.08.2016 um 20:31 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

15.08.2016

Der Dax hat seinen bisherigen Jahresverlust so gut wie wettgemacht. Zum Handelsschluss stand der wichtigste deutsche Aktienindex 0,24 Prozent höher bei 10 739,21 ...

15.08.2016
Anzeige