Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt DJV-Chef verlangt Zurückweisung von türkischer Anfrage zu Böhmermann
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt DJV-Chef verlangt Zurückweisung von türkischer Anfrage zu Böhmermann
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:12 12.04.2016
Anzeige
Berlin

Im Fall Böhmermann hat der Chef des Deutschen Journalisten-Verbandes, Frank Überall, die Bundesregierung aufgefordert, keine Ermächtigung zur Strafverfolgung aussprechen. Nachdem der türkische Staatspräsident selbst Strafantrag wegen Beleidigung gestellt habe, sei das Tor für die Bundesregierung zu einer Entscheidung weit geöffnet, keine Ermittlungen nach den Paragrafen 103 und 104 gutheißen zu müssen. Sie könne das ohne Gesichtsverlust zurückweisen, sagte Überall der dpa.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Einzelhandel in Deutschland schätzt die aktuelle Geschäftslage so positiv ein wie seit fünf Jahren nicht mehr. Das geht aus der aktuellen Branchenumfrage des Handelsverbands Deutschland hervor.

12.04.2016

Der Fall Jan Böhmermann hat nach Einschätzung des Hamburger Medienrechtlers Stefan Engels das Zeug, bis vor das Bundesverfassungsgericht zu gehen.

12.04.2016

Nach dem Stillstand im Februar haben die Verbraucherpreise im März wieder leicht zugelegt. Aber immer noch dämpft das billige Öl die von den Währungshütern erwünschte Inflation.

13.04.2016
Anzeige