Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -1 ° bedeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Dämpfer für Gabriel - Rüstungsexporte auf Rekordniveau

Berlin Dämpfer für Gabriel - Rüstungsexporte auf Rekordniveau

Die Bundesregierung hat 2015 so viele Rüstungsexporte wie noch nie genehmigt - obwohl Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel Waffengeschäfte einschränken wollte.

Berlin. Die Bundesregierung hat 2015 so viele Rüstungsexporte wie noch nie genehmigt - obwohl Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel Waffengeschäfte einschränken wollte. Der Gesamtwert der erteilten Ausfuhrgenehmigungen ist auf 12,5 Milliarden Euro gestiegen. Der bisherige Höchststand aus dem Jahr 2011 von 10,8 Milliarden Euro wird deutlich übertroffen - damals regierte Schwarz-Gelb. Gabriel selbst hatte öffentlich nur die Summe der Einzelausfuhrgenehmigungen von 7,56 Milliarden Euro bekanntgegeben. Dazu kommen Geschäfte durch Rüstungskooperationen mit EU- und Nato-Partnern.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 11.621,00 +0,65%
TecDAX 1.834,00 +0,20%
EUR/USD 1,0737 +0,06%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. BANK 18,47 +3,26%
DAIMLER 71,41 +1,87%
HEID. CEMENT 88,01 +1,41%
MERCK 100,52 -0,56%
FMC 74,79 -0,49%
DT. TELEKOM 16,23 -0,48%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 147,34%
Crocodile Capital MF 128,01%
Fidelity Funds Glo AF 96,17%
Morgan Stanley Inv AF 96,14%
First State Invest AF 93,29%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.