Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt „Dark“: Netflix will zweite Staffel
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt „Dark“: Netflix will zweite Staffel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:02 20.12.2017
Anzeige
Berlin

Die erste in Deutschland produzierte Netflix-Serie wird fortgesetzt. Von „Dark“ werde eine zweite Staffel gedreht, teilten der US-Streamingdienst und das Produktionsunternehmen Wiedemann & Berg in München mit. Zur Begründung hieß es, dass die erste auf zehn Teile angelegte Staffel der Mysteryserie „eine der am meisten gesehenen nicht-englischsprachigen Serien auf Netflix“ gewesen sei. „Dark“ war am 1. Dezember fast weltweit bei dem Streamingdienst angelaufen, der international nach eigenen Angaben 109 Millionen Abonnenten hat.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 20.12.2017 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

20.12.2017

Uber brachte mit der Vermittlung von Privatleuten als Fahrer Behörden und Taxi-Branche gegen sich auf - und musste den Service fast überall in Europa einstellen. Der Europäische Gerichtshof sorgt nun dafür, dass es dabei bleibt. Für Uber-Kunden ändert sich erst einmal nichts.

20.12.2017

Eher werde die Hölle zufrieren, als dass Ryanair mit Gewerkschaften verhandelt. Dieser Satz des streitbaren Airline-Chefs Michael O'Leary ist nun Vergangenheit. Bleibt die Frage, ob er es ernst meint.

20.12.2017
Anzeige