Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Das Telefonbuch lebt
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Das Telefonbuch lebt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:08 30.03.2016
Anzeige
Braunschweig

Jedes Jahr werden noch immer rund 100 Millionen Telefonbücher in Deutschland verteilt. Vor allem außerhalb von Ballungsräumen ist die gedruckte Form noch immer beliebt - trotz der Konkurrenz aus dem Internet.

Laut einer repräsentativen Studie des Verbands Deutscher Auskunfts- und Verzeichnismedien (VDAV) von 2015 nutzen in den eher ländlich geprägten Bundesländern Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern 70 Prozent der Menschen gedruckte Telefonbücher. In Berlin sind es nur 28 Prozent.

Etwa die Hälfte der Deutschen nutzt zusätzlich oder ausschließlich die speziellen Telefonbuch-Seiten im Internet, ergab eine repräsentative Umfrage von YouGov. Aber nur etwa jeder Vierte würde die Papier-Verzeichnisse ganz abschaffen wollen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Handelskonzern Metro prüft eine Aufspaltung des Unternehmens in zwei unabhängige Firmen. Das teilte die Metro in Düsseldorf mit.

30.03.2016

Zu viel süße Brause wie Cola und Limonade gilt nicht nur bei Kindern als eine Ursache für Übergewicht. Die britische Regierung will mit einem Preisaufschlag gegensteuern - ein Modell auch für Deutschland?

06.04.2016

Bundesernährungsminister Christian Schmidt lehnt eine Steuer auf zuckerhaltige Getränke nach dem Vorbild von Plänen in Großbritannien ab.

30.03.2016
Anzeige