Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 8 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Dax fällt nach US-Jobdaten deutlich ins Minus

Frankfurt/Main Dax fällt nach US-Jobdaten deutlich ins Minus

Schwache Arbeitsmarktdaten aus den USA haben den Dax heute deutlich belastet. Zugleich schnellte der Eurokurs nach oben.

Frankfurt/Main. Schwache Arbeitsmarktdaten aus den USA haben den Dax heute deutlich belastet. Zugleich schnellte der Eurokurs nach oben. Der deutsche Leitindex schloss 1,03 Prozent tiefer bei 10 103,26 Punkten, nachdem er sich zwischenzeitlich der Marke von 10 000 Punkten bis auf gut 40 Punkte Zähler genähert hatte. Auf Wochensicht hat der Dax damit 1,78 Prozent verloren. Der Kurs des Euro sprang um knapp 2 Cent hoch auf zuletzt 1,1337 US-Dollar.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.691,00 +0,38%
TecDAX 2.269,75 +0,61%
EUR/USD 1,1228 +0,13%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

LINDE 172,55 +1,64%
DAIMLER 66,10 +0,80%
INFINEON 19,62 +0,76%
DT. BÖRSE 91,11 +0,07%
DT. POST 31,66 +0,11%
Henkel VZ 123,93 +0,11%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 142,29%
Crocodile Capital MF 117,54%
Fidelity Funds Glo AF 104,49%
NORDINTERNET AF 98,93%
Allianz Global Inv AF 93,44%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.