Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / -2 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Dax stabilisiert sich etwas nach Brexit-Schock

Frankfurt/Main Dax stabilisiert sich etwas nach Brexit-Schock

Der deutsche Aktienmarkt hat sich nach dem Brexit-Schock heute etwas stabilisiert. Der Dax kam allerdings mit einem Minus von 0,03 Prozent auf 9554,67 Punkte kaum vom Fleck.

In der Börse in Frankfurt am Main spiegelt sich ein Händler in einem Logo des Deutschen Aktienindex (DAX).

Quelle: Fredrik von Erichsen

Frankfurt/Main. Der deutsche Aktienmarkt hat sich nach dem Brexit-Schock heute etwas stabilisiert. Der Dax kam allerdings mit einem Minus von 0,03 Prozent auf 9554,67 Punkte kaum vom Fleck. Vor dem Wochenende war der deutsche Leitindex anfangs um 10 Prozent abgesackt - zum Börsenschluss stand er knapp 7 Prozent im Minus. Vor dem EU-Gipfel beraten in London die Regierung und das Parlament heute über die Umsetzung des Brexit-Votums. Mit Spannung wird erwartet, wann Großbritannien seinen Antrag auf den EU-Austritt stellen will.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.481,00 +0,11%
TecDAX 2.082,50 +0,78%
EUR/USD 1,0891 -0,34%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

LUFTHANSA 16,86 +1,61%
DT. BANK 17,22 +1,48%
INFINEON 19,14 +1,38%
E.ON 7,13 -1,61%
THYSSENKRUPP 22,53 -0,74%
SAP 92,60 -0,59%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 129,07%
Crocodile Capital MF 125,99%
Morgan Stanley Inv AF 120,39%
Fidelity Funds Glo AF 107,45%
First State Invest AF 99,04%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.