Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Dax trotzt Sorgen um hohe Aktienbewertung
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Dax trotzt Sorgen um hohe Aktienbewertung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:22 06.04.2017
Ein Händler geht über das Parkett in der Börse in Frankfurt am Main und spiegelt sich dabei in einem Logo des Deutschen Aktienindexes (DAX). Quelle: Fredrik von Erichsen
Anzeige
Frankfurt/Main

Der Dax hat sich ungeachtet der Befürchtungen einiger US-Notenbank-Mitglieder über eine Blasenbildung am Aktienmarkt stabil gezeigt.

Nach einem schwächeren Handelsauftakt erholte sich der deutsche Leitindex am Nachmittag im Zuge einer freundlichen Wall Street und schloss 0,11 Prozent höher bei 12 230,89 Punkten. Am Mittwoch hatte das Börsenbarometer rund ein halbes Prozent eingebüßt.

Der MDax, der die Aktien mittelgroßer Unternehmen repräsentiert, blieb auf Rekordkurs und gewann 0,42 Prozent auf 24 110,53 Punkte. Der Technologiewerte-Index TecDax büßte hingegen 0,36 Prozent auf 2034,42 Punkte ein. Mitverantwortlich dafür war, dass die Papiere des Telekom-Anbieters Freenet und des Solartechnik-Spezialisten SMA Solar wegen Verkaufsempfehlungen von Analysten unter Druck geraten waren.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In den nächsten zehn Jahren könnte etwa jeder zehnte Laden für immer seine Tore schließen, befürchtet der HDE. Denn von der guten Konsumstimmung profitieren vor allem große Ketten und Online-Händler.

06.04.2017

Opel schwört seine Mitarbeiter auf die Übernahme durch den französischen Autokonzern PSA ein.

06.04.2017

Das Oberlandesgericht München hat ein Urteil mit Signalwirkung für den Verbraucherschutz im Internet gesprochen: Das Internetportal Check24 muss künftig seine Kunden ...

06.04.2017
Anzeige