Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Dax verliert nach Zinserhöhung in den USA
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Dax verliert nach Zinserhöhung in den USA
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:35 27.09.2018
Händler verfolgen im Handelssaal der Börse in Frankfurt die Kursentwicklung. Quelle: Boris Roessler
Frankfurt/Main

Fallende Aktienkurse an der Wall Street nach der Zinserhöhung durch die US-Notenbank setzen sich auch am deutschen Aktienmarkt fort. Der Dax fiel im frühen Handel um 0,47 Prozent auf 12.327,93 Punkte.

Die Federal Reserve (Fed) in Washington hatte die Spanne für den US-Leitzins zuvor wie allgemein erwartet auf 2,00 bis 2,25 Prozent angehoben. Der Dow Jones Industrial stieg daraufhin zunächst auf ein Tageshoch, kippte dann jedoch ins Minus und weitete anschließend die Verluste noch aus.

Auch die Kurse der deutschen Geldhäuser fielen nun am Donnerstag. Papiere der Deutschen Bank verloren 1,4 Prozent, diejenigen der Commerzbank 0,6 Prozent. Der MDax der mittelgroßen Börsentitel gab am Morgen um 0,35 Prozent auf 26 086,48 Zähler nach. Der EuroStoxx 50 zeigte sich ebenfalls schwächer.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Braunkohlegebiet Hambacher Forst will die Polizei heute ein weiteres Baumhausdorf räumen.

27.09.2018

Ob Brexit, Handelskrieg oder Berliner Dauerkrise - die Unsicherheit in aller Welt lässt die Konsumenten in Deutschland bisher offensichtlich weitgehend unbeeindruckt.

27.09.2018

Kunden des Billigfliegers steht ein turbulenter Freitag bevor: Nicht nur die Flugbegleiter in einigen europäischen Ländern wollen streiken, sondern auch die Piloten des Billigfliegers in Deutschland.

27.09.2018