Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Debakel bei Tuifly - kurzfristiger Imageschaden erwartet
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Debakel bei Tuifly - kurzfristiger Imageschaden erwartet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:12 08.10.2016
Anzeige
Berlin

Die vielen Flugausfälle bei der Tuifly führen nach Meinung eines Tourismusforschers zu einem kurzfristigen Imageschaden. Derzeit sei der Schaden relativ groß, sagte Rainer Hartmann von der Hochschule Bremen der dpa. Potenzielle Kunden würden das aber - wie in vielen Bereichen des Tourismus - auch schnell wieder vergessen. Gerade bei der Wahl von Fluglinien achte man vor allem auf Sicherheit und auf den Preis. Bei Tuifly kommt es seit Tagen zu massiven Ausfällen und Verspätungen, weil sich viele Besatzungen krank gemeldet haben. Zuvor war bekannt geworden, dass Tuifly in eine neue Dachholding unter Führung von Etihad integriert werden soll.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wird es ab 2030 keine neuen Autos mehr mit Verbrennungsmotoren geben? Das fordern die Grünen. Auch Umweltministerin Hendricks ist dafür.

08.10.2016

Die Probleme bei Tuifly führen weiterhin zu Flugausfällen bei Air Berlin. Heute strichen die Berliner 23 von 78 Flügen, die eigentlich von Tuifly für Air Berlin erbracht werden.

08.10.2016

Beim Ferienflieger Tuifly fallen auch heute noch viele Flüge aus. Insgesamt seien 118 Flüge gestrichen worden, sagte ein Sprecher der Airline.

08.10.2016
Anzeige