Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Dell-Übernahme soll bis Ende Oktober abgeschlossen werden

New York Dell-Übernahme soll bis Ende Oktober abgeschlossen werden

Michael Dell will die Übernahme des von ihm gegründeten PC-Herstellers in wenigen Wochen über die Bühne bringen.

Voriger Artikel
US-Senator kämpft mit 22-Stunden-Rede gegen „Obamacare“
Nächster Artikel
Investor Kawa kauft weitere Teile von Conergy

Dell, der drittgrößte PC-Hersteller, soll nach über 24 Jahren von der Börse verschwinden. Foto: Angelika Warmuth

New York. Michael Dell will die Übernahme des von ihm gegründeten PC-Herstellers in wenigen Wochen über die Bühne bringen. Die Transaktion solle bis Ende des laufenden Geschäftsquartals Ende Oktober abgeschlossen werden, sagte der Konzernchef dem Blog „All Things D“ in einem am Mittwoch veröffentlichten Interview.

Damit würde Dell, der drittgrößte PC-Hersteller, nach über 24 Jahren von der Börse verschwinden. Michael Dell und der Finanzinvestor Silver Lake hatten sich in einem monatelangen Kampf gegen mehrere große Anteilseigner durchgesetzt, die ihr Angebot für zu niedrig hielten.

Am Ende wurde das von den Aktionären vor rund zwei Wochen abgesegnete Geschäft 24,9 Milliarden Dollar schwer. Michael Dell hofft, das Unternehmen ohne Rücksicht auf die Befindlichkeiten von Aktionären radikaler umbauen zu können. Dell leidet derzeit unter der Schwäche des PC-Marktes.

In dem Interview am Rande eines Auftritts auf der Oracle-Hausmesse OpenWorld ging Dell auf die künftige Strategie ein. Er wolle auf das Dienste-Geschäft mit Angeboten wie Server, Speicher oder Sicherheit setzen. Ein wichtiger Bereich sei auch IT für das Gesundheitswesen.

Darüber hinaus gebe es etliche Spezialmärkte, auf denen Dell sehr erfolgreich sei. „Wir sind ein führender Anbieter für IT im Gesundheitswesen.“ Zugleich werde Dell das PC-Geschäft nicht aufgeben. Es gebe einfach immer mehr Arten von Computer-Geräten, die nebeneinander existierten: „Nur weil ich mit dem Fahrrad fahre, bedeutet nicht, dass ich nicht manchmal das Flugzeug nehme.“

Dell-Mitteilung Q1

Icahn-Brief

Mitteilung zur HV

Interview bei «All Things D»

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 13.030,00 -1,04%
TecDAX 2.564,25 -0,76%
EUR/USD 1,1796 +0,53%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

RWE ST 20,00 +1,71%
BMW ST 87,05 +0,13%
MERCK 90,64 -0,06%
INFINEON 24,67 -2,46%
LUFTHANSA 28,42 -1,86%
VOLKSWAGEN VZ 168,67 -1,65%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 235,81%
Commodity Capital AF 189,83%
Allianz Global Inv AF 130,33%
Polar Capital Fund AF 106,17%
Apus Capital Reval AF 100,80%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.