Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Delta setzt Flugverkehr nach Computerpanne fort

Atlanta Delta setzt Flugverkehr nach Computerpanne fort

Nach einem sieben Stunden dauernden Computerproblem, das alle Flugzeuge von Delta Airlines weltweit am Boden gehalten hatte, setzt die US-Fluggesellschaft ihren Flugverkehr fort.

Atlanta. Nach einem sieben Stunden dauernden Computerproblem, das alle Flugzeuge von Delta Airlines weltweit am Boden gehalten hatte, setzt die US-Fluggesellschaft ihren Flugverkehr fort. Es könnten erste Maschinen wieder starten, teilte das Unternehmen mit. Dennoch müssten Fluggäste mit erheblichen Verspätungen und auch mit dem weiteren Ausfall von Flügen rechnen. Betroffen seien auch europäische Flughäfen wie Rom und London-Heathrow. Die Fluggesellschaft hatte einen Stromausfall in Atlanta für das Problem verantwortlich gemacht.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 11.193,50 +1,88%
TecDAX 1.734,00 +0,91%
EUR/USD 1,0616 -1,31%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. BANK 17,95 +3,51%
BAYER 93,07 +2,96%
LUFTHANSA 12,86 +2,44%
RWE ST 11,17 -4,66%
E.ON 6,36 -1,84%
MÜNCH. RÜCK 175,64 -1,02%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 165,03%
Crocodile Capital MF 122,39%
Stabilitas GOLD+RE AF 111,00%
Polar Capital Fund AF 103,34%
Fidelity Funds Glo AF 92,98%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.