Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Demokraten machen laut Medien Zugeständnisse im Haushaltsstreit
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Demokraten machen laut Medien Zugeständnisse im Haushaltsstreit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:30 01.01.2013
Washington

Laut „Washington Post“ boten sie an, die Steuern erst für Haushalte ab einem Jahreseinkommen von 450 000 Dollar anzuheben. Sie ließen demnach auch ihre Forderung nach einer höheren Erbschaftssteuer fallen. Kommt es bis zum Jahreswechsel nicht zu einer Vereinbarung, gibt es automatisch Steuererhöhungen für alle und Ausgabenkürzungen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro ist am Montag im frühen US-Handel wieder über 1,32 US-Dollar gestiegen. Zuletzt kostete die europäische Gemeinschaftswährung 1,3214 Dollar.

08.01.2013

Showdown am Silvestertag: Praktisch bis zur letzten Minute haben die Kongressparteien in Washington um einen Kompromiss im US-Haushaltsstreit gerungen. Vizepräsident Joe Biden schaltete sich ein, um bis Mitternacht eine Vereinbarung zwischen Demokraten und Republikanern zustande zu bekommen.

31.12.2012

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro ist am Montag gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,3194 (Freitag: 1,3183) Dollar fest.

07.01.2013