Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Der chinesische Künstler Ai Weiwei bekommt einen Bambi

München Der chinesische Künstler Ai Weiwei bekommt einen Bambi

Der Konzeptkünstler Ai Weiwei erhält einen Bambi in der Kategorie „Mut“. „Ai Weiwei stellt die Humanität ins Zentrum seines Schaffens und prangert an, wo er sie ...

München. Der Konzeptkünstler Ai Weiwei erhält einen Bambi in der Kategorie „Mut“. „Ai Weiwei stellt die Humanität ins Zentrum seines Schaffens und prangert an, wo er sie bedroht sieht“, so die Jury zur Begründung. Er sei der wichtigste chinesische Künstler der Zeit. Der Regimekritiker thematisiert in seinen Werken Verstöße gegen die Menschenrechte und kämpft gegen Unterdrückung und Zensur, wie Hubert Burda Media in München mitteilte. Die Bambi-Preise werden am 16. November zum 69. Mal vergeben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.490,00 +0,31%
TecDAX 2.575,50 -0,10%
EUR/USD 1,2420 +0,04%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

FMC 87,92 +1,97%
Henkel VZ 108,35 +1,88%
FRESENIUS... 63,94 +1,43%
LUFTHANSA 26,67 -0,67%
MÜNCH. RÜCK 182,10 -0,30%
DT. BANK 12,93 +0,17%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 241,27%
Commodity Capital AF 208,08%
Polar Capital Fund AF 93,12%
UBS (Lux) Equity F AF 91,29%
BlackRock Global F AF 91,19%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.