Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Deutsche Aktien im späten Handel uneinheitlich
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Deutsche Aktien im späten Handel uneinheitlich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:30 29.10.2013
Anzeige
Frankfurt

Die deutschen Aktien haben am Montag im späten Geschäft uneinheitlich tendiert. Der L-Dax ging bei 8978,03 Punkten aus dem Handel.

Im Xetra-Hauptgeschäft hatte der Index 0,08 Prozent auf 8978,65 Punkte verloren, nachdem er zuvor bei 9.018 Zählern den höchsten Stand seiner Geschichte erreicht hatte.

Beim L-MDax standen am Ende 15 814,14 Punkte zu Buche. Der Index der mittelgroßen Werte hatte zuvor um 0,26 Prozent auf 15 819,43 Punkte nachgegeben. Für den L-TecDax zeigten die Kurstafeln 1123,98 Punkte an. Im elektronischen Haupthandel war der Technologiewerte-Index um 0,26 Prozent auf 1122,31 Punkte gestiegen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

McDonald's-Liebhaber in einigen Ländern müssen sich auf einen neuen Geschmack einstellen: Die Fast-Food-Kette will künftig keinen Ketchup mehr von dem legendären US-Hersteller H.J.

29.10.2013

Der Möbelhändler Ikea tut sich zunehmend schwer bei der Suche nach neuen Standorten.

29.10.2013

Der schwer angeschlagene Fernseher-Hersteller Loewe hat nach monatelanger Suche einen Käufer gefunden.

29.10.2013
Anzeige