Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Deutsche Bank bekräftigt: Rund 220 Filialen sollen schließen
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Deutsche Bank bekräftigt: Rund 220 Filialen sollen schließen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:02 16.03.2016
Anzeige
Frankfurt/Main

Die Deutsche Bank hat ihr Ziel bekräftigt, bis Ende 2017 knapp ein Drittel ihrer Filialen in Deutschland zu schließen. Von den aktuell 723 Zweigstellen sollten dann rund 500 überbleiben, sagte Vorstandsmitglied Christian Sewing der Wochenzeitung „Die Zeit“. Außerdem hält Deutschlands größtes Geldhaus am geplanten Abbau Tausender Stellen fest. Der Großteil der etwa 4000 Stellen, die in Deutschland wegfallen sollen, entfällt auf das Privat- und Firmenkundengeschäft, das Sewing verantwortet.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 16.03.2016 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

16.03.2016

Die Ausgaben zur Bewältigung des Flüchtlingszustroms kurbeln die Binnennachfrage an. Doch insgesamt schwäche sich die Konjunktur ab, warnen Experten. Auch Bundeskanzlerin Merkel mahnt.

17.03.2016

Folgende Sorten- und Devisenkurse wurden am 16.03.2016 um 16:34 Uhr festgestellt (alle Angaben in Euro).

16.03.2016
Anzeige