Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Schneefall

Navigation:
Deutsche Bank bringt Kapitalerhöhung über die Bühne

Erfolgreicher Befreiungsschlag Deutsche Bank bringt Kapitalerhöhung über die Bühne

Die Deutsche Bank hat frische Milliarden bei ihren Aktionären eingesammelt und will den Blick nun endlich nach vorn richten.

Der „Hammering Man“ des US-Künstlers Borofsky vor den Türmen der Deutschen Bank in Frankfurt: Das Institut hat seine Kapitalerhöhung erfolgreich abgeschlossen.

Quelle: Arne Dedert

Frankfurt/Main. Befreiungsschlag für die Deutsche Bank: Deutschlands größtes Geldhaus hat acht Milliarden Euro mehr in der Kasse. Die Anfang März angekündigte Kapitalerhöhung ist erfolgreich abgeschlossen worden, wie das Institut mitteilte.

98,9 Prozent der Bezugsrechte seien ausgeübt worden. Das bedeutet, dass fast alle Aktionäre bei der Kapitalerhöhung mitgezogen und neue Aktien gekauft haben. Deutsche Bank-Chef John Cryan will nun das Thema Wachstum in den Vordergrund stellen.

Die Kapitalerhöhung habe jegliche Fragen aus dem Weg räumen sollen, wie sicher die Deutsche Bank ist, schrieb Cryan in einer Botschaft an die Mitarbeiter. „Umso wichtiger ist nun ein Thema, das zeitweise im Hintergrund stand: Wachstum.“ Dank der gestärkten Bilanz habe die Bank Kapazitäten für mehr Geschäft. Zugleich mahnte der Bankchef: „Keiner von uns darf Erträge wollen, die später umso mehr Geld kosten, etwa durch Rechtsstreitigkeiten. Keiner von uns will noch einmal erleben, dass uns hieraus Milliardenforderungen entstehen.“

Teure Rechtsstreitigkeiten hatten zwei Jahre hintereinander zu Milliardenverlusten geführt und an der Kapitalbasis des Instituts genagt. Das hatte die Handlungsfreiheit der Bank eingeschränkt.

Zweifel am Erfolg der Kapitalerhöhung bestanden nicht - die damit beauftragten Banken hatten den Betrag garantiert. Die gute Beteiligungsquote kann aber als Vertrauensbeweis der Investoren gewertet werden. Die nicht bezogenen Aktien sollen nun am Markt verkauft werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 13.517,00 +0,61%
TecDAX 2.719,25 +0,60%
EUR/USD 1,2253 -0,04%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. BANK 15,80 +3,21%
VOLKSWAGEN VZ 188,44 +2,69%
DT. TELEKOM 14,81 +2,53%
LUFTHANSA 29,10 -1,89%
THYSSENKRUPP 25,90 -1,30%
DT. POST 40,36 -1,27%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 281,74%
Commodity Capital AF 230,10%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 112,19%
Baring Russia Fund AF 104,35%
FPM Funds Stockpic AF 102,48%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.