Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Deutsche Bank macht Tempo bei Aufarbeitung von Altlasten

Frankfurt/Main Deutsche Bank macht Tempo bei Aufarbeitung von Altlasten

Die Deutsche Bank bemüht sich mit Hochdruck um den Abbau ihrer zahlreichen juristischen Altlasten.

Frankfurt/Main. Die Deutsche Bank bemüht sich mit Hochdruck um den Abbau ihrer zahlreichen juristischen Altlasten. „Bei aller Vorsicht sehe ich uns - was unsere Rechtsstreitigkeiten angeht - allmählich auf der Zielgeraden“, sagte Vorstandschef John Cryanlaut Redemanuskript vor den Aktionären des Dax-Konzerns. In den vergangenen Jahren kosteten Rechtsstreitigkeiten Deutschlands größtes Geldhaus gut 12 Milliarden Euro. Für noch drohende Strafen hat die Bank nach letzten Angaben weitere 5,4 Milliarden Euro zurückgelegt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.461,50 +3,43%
TecDAX 2.064,50 +2,38%
EUR/USD 1,0859 -0,05%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. BANK 16,94 +9,62%
SIEMENS 132,30 +5,41%
DT. POST 32,12 +4,43%
DT. BÖRSE 86,18 +0,81%
E.ON 7,25 +1,26%
Henkel VZ 122,85 +1,27%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 130,39%
Crocodile Capital MF 125,99%
Morgan Stanley Inv AF 119,72%
Fidelity Funds Glo AF 105,37%
BlackRock Global F AF 102,58%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.