Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Deutsche Industrie erhält mehr Aufträge

Vor allem aus dem Inland Deutsche Industrie erhält mehr Aufträge

Die deutsche Industrie hat im Februar wieder mehr Aufträge an Land gezogen. Nach einem kräftigen Dämpfer zum Jahresauftakt sei die Zahl der Neuaufträge im Februar ...

Die Auftragsbücher der deutschen Industrie füllten sich im Februar um 3,4 Prozent mehr als im Vormonat. 

Quelle: Julian Stratenschulte/symbol

Wiesbaden. Die deutsche Industrie hat im Februar wieder mehr Aufträge an Land gezogen. Nach einem kräftigen Dämpfer zum Jahresauftakt sei die Zahl der Neuaufträge im Februar saison- und arbeitstäglich bereinigt um 3,4 Prozent gestiegen, teilte das Statistische Bundesamt mit.

Volkswirte hatten allerdings einen stärkeren Anstieg - um 4,0 Prozent - erwartet. Der Rückschlag beim Auftragseingang im Januar fiel indes nicht so stark aus, wie ursprünglich gemeldet. Das Bundesamt revidierte den Rückgang zum Jahresauftakt von minus 7,4 Prozent im Monatsvergleich auf nur noch minus 6,8 Prozent. Dennoch waren die Aufträge zu Beginn des Jahres so stark wie seit Anfang 2009 nicht mehr gefallen.

Die Aufträge aus dem Inland steigen laut der Statistik im Februar um 8,1 Prozent. Beim Auftragseingang aus dem Ausland gab es hingegen keine Veränderung. Den Anstieg gab es sowohl bei Investitionsgütern als auch bei Konsumgütern.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 13.560,50 +0,01%
TecDAX 2.703,00 -0,05%
EUR/USD 1,2312 +0,12%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

MERCK 91,26 +0,44%
RWE ST 17,76 +0,34%
BEIERSDORF 97,78 +0,31%
BAYER 109,06 -0,69%
INFINEON 24,74 -0,60%
LUFTHANSA 29,36 -0,14%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 273,27%
Commodity Capital AF 217,55%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 107,51%
Baring Russia Fund AF 103,11%
SQUAD CAPITAL SQUA AF 101,89%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.