Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Deutsche Wirtschaft deutlich skeptischer ins Jahr gestartet
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Deutsche Wirtschaft deutlich skeptischer ins Jahr gestartet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:32 25.01.2017
Der Präsident des ifo-Instituts, Clemens Fuest. Quelle: Christina Sabrowsky
München

Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich im Januar verschlechtert. Der vom Münchner Ifo Institut erhobene Geschäftsklimaindex sank von 111,0 auf 109,8 Punkte. Ifo-Chef Clemens Fuest sagte in München: „Die deutsche Wirtschaft startet weniger zuversichtlich ins neue Jahr.“

Die rund 7000 befragten Unternehmen schätzten ihre aktuelle Lage im Januar zwar etwas besser ein: Der Teilindex stieg leicht von 116,7 auf 116,9 Punkte. Die Firmen zeigten sich aber für das kommende halbe Jahr deutlich vorsichtiger - Teilindex fiel von 105,5 auf 103,2 Punkte.

Die Industriebetriebe äußerten sich quer durch die Branchen weniger optimistisch, obwohl ihre Kapazitätsauslastung stieg. Im Einzelhandel war die Geschäftslage nicht mehr ganz so gut, und auch der Ausblick war verhalten. Im Baugewerbe wurde die Lage als hervorragend beurteilt, aber der Optimismus ging zurück.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Minizinsen und Immobilienboom bescheren dem Bauhauptgewerbe weiter gute Geschäfte. Im November stieg der Umsatz gemessen am Vorjahresmonat um 6,3 Prozent auf 7,4 Milliarden Euro.

25.01.2017

In Deutschland stoßen chinesische Firmenkäufe zunehmend auf Gegenwind - die Angst vor einem Ausverkauf deutscher Spitzentechnologie ist groß. Das Interesse aus Fernost dürfte aber weiter wachsen, heißt es in einer neuen Studie.

25.01.2017

Beim Verkehrsgerichtstag geht es um härtere Strafen für Smartphone-Sünder, Medizintests für ältere Autofahrer und die Sicherheit des Radverkehrs. Die Fahrausbildung für Flüchtlinge ist ein Randaspekt, aber durchaus interessant.

25.01.2017