Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Devisen: Euro bleibt unter Druck

Waehrung Devisen: Euro bleibt unter Druck

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro hat am Freitag im frühen Handel seine jüngsten Kursverluste ausgeweitet. Die europäische Gemeinschaftswährung wurde zuletzt mit 1,2925 US-Dollar gehandelt.

FRANKFURT. FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro hat am Freitag im frühen Handel seine jüngsten Kursverluste ausgeweitet. Die europäische Gemeinschaftswährung wurde zuletzt mit 1,2925 US-Dollar gehandelt. Ein Dollar war 0,7735 Euro wert. Im asiatischen Handel hatte der Euro noch 1,2956 Dollar gekostet. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Donnerstag auf 1,2993 (Mittwoch: 1,2942) Dollar festgesetzt.

Die schwach erwarteten Aktienmärkte lasteten auf dem Euro, sagten Händler. Die Risikoneigung an den Märkten habe nachgelassen. Die Landesbank Hessen-Thüringen erwartet, dass die seit gut einer Wochen anhaltende schrittweise Abschwächung des Euro anhalten wird./j

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.574,50 +0,27%
TecDAX 2.644,75 +0,80%
EUR/USD 1,2214 -0,57%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

CONTINENTAL 222,80 +1,60%
LUFTHANSA 26,49 +1,53%
INFINEON 21,36 +1,47%
FMC 81,26 -3,88%
VOLKSWAGEN VZ 169,20 -1,26%
E.ON 8,84 -1,06%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Commodity Capital AF 199,54%
Structured Solutio AF 170,65%
Magna Umbrella Fun AF 76,97%
H2O Allegro I SF 76,65%
Belfius Equities B AF 76,37%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.