Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Devisen: Eurokurs leicht gefallen
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Devisen: Eurokurs leicht gefallen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:25 02.11.2012
Anzeige
FRANKFURT

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro ist am Dienstag im frühen Handel leicht gefallen. Die europäische Gemeinschaftswährung wurde zuletzt mit 1,3056 US-Dollar gehandelt. Ein Dollar war 0,7660 Euro wert. Im asiatischen Handel war er zeitweise noch bis auf 1,3076 Dollar gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Montag auf 1,3063 (Freitag: 1,3035) Dollar festgesetzt.

Mit dem französischen und belgischen Geschäftsklima-Index sowie dem Verbrauchervertrauen der Eurozone ist der Datenkalender laut Commerzbank wenigstens nicht mehr "völlig blank" wie am Montag. Vor allem das französische Geschäftsklima könnte die Märkte bewegen. Insgesamt ist die Eurokrise derzeit laut Commerzbank längst nicht mehr so akut und könne den Wechselkurs auch nicht mehr so beeinflussen wie in den vergangenen zwölf Monaten./

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Tokioter Börse hat uneinheitlich geschlossen. Während der Topix leicht fiel notierte der Nikkei-Index zum Handelsende ein geringfügiges Plus von 3,54 Punkten bei 9014,25 Punkten.

23.10.2012

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro ist am Dienstag im frühen Handel leicht gefallen. Die europäische Gemeinschaftswährung wurde zuletzt mit 1,3056 US-Dollar gehandelt.

23.10.2012

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) wird heute zu zwei Klagen entscheiden, in denen es um Ausgleichszahlungen bei Flugverspätungen geht.

23.10.2012
Anzeige