Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Devisen: Eurokurs stabilisiert sich nach Vortagesverlusten
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Devisen: Eurokurs stabilisiert sich nach Vortagesverlusten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:57 24.10.2012
FRANKFURT

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro hat sich am Mittwoch nach seinen Vortagesverlusten zunächst kaum bewegt. Die europäische Gemeinschaftswährung kostete im frühen Handel 1,2982 US-Dollar. Ein Dollar war 0,7703 Euro wert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Dienstag auf 1,3005 (Montag: 1,3063) Dollar festgesetzt.

Enttäuschende Konjunkturdaten aus der Eurozone und schwache Aktienmärkte hatten den Euro am Dienstag unter die Marke von 1,30 Dollar fallen lassen. Der Markt wartet laut Händlern auf den Einkaufsmanagerindex für die Eurozone und das Ifo-Geschäftsklima für Deutschland. Die wichtigen konjunkturellen Frühindikatoren werden am Vormittag veröffentlicht. Zudem stehen am Abend noch die geldpolitischen Entscheidungen der US-Notenbank an.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Apple will mit einem kleinen Bruder für sein iPad die Dominanz im Tablet-Markt gegen neue Konkurrenz verteidigen.

24.10.2012

Das Online-Netzwerk Facebook hat abermals einen Verlust eingefahren. Grund waren galoppierende Kosten und hohe Steuern. Die Anleger sind von den Geschäftszahlen fürs dritte Quartal dennoch begeistert.

24.10.2012

VW-Chef Martin Winterkorn hat sich gegen eine Verlagerung der Produktion aus dem krisengeplagten Europa ausgesprochen. Er wolle nicht, dass Europa ein Armenhaus werde, sagte er in New York.

24.10.2012