Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° Schneeschauer

Navigation:
Dichter Smog schnürt Menschen in Peking die Luft ab

Dichter Smog schnürt Menschen in Peking die Luft ab

Peking (dpa) – Schlimmer Smog hat Peking und andere Metropolen Chinas eingehüllt. Die US-Botschaft in der chinesischen Hauptstadt warnte vor einer „gefährlich“ hohen Schadstoffbelastung.

Peking (dpa) – Schlimmer Smog hat Peking und andere Metropolen Chinas eingehüllt. Die US-Botschaft in der chinesischen Hauptstadt warnte vor einer „gefährlich“ hohen Schadstoffbelastung. Der Luftindex für den besonders schädlichen Feinstaub erreichte demnach am Vormittag Werte von über 300, rund zwölf Mal so viel wie die WHO als Höchstwert empfiehlt. Den WHO-Grenzwert von 25 erreichen aber auch deutsche Großstädten nur selten. Die feinen Partikel gelangen in die Lunge und dringen sogar in den Blutkreislauf ein.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.363,00 -0,86%
TecDAX 2.573,00 -1,15%
EUR/USD 1,2265 -0,07%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

Henkel VZ 107,55 +1,61%
E.ON 8,16 +0,15%
DT. BÖRSE 107,50 +0,09%
INFINEON 22,18 -0,76%
ALLIANZ 190,96 -0,61%
BASF 86,68 -0,54%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 230,15%
Commodity Capital AF 196,89%
AXA World Funds Gl RF 157,53%
BlackRock Global F AF 94,67%
UBS (Lux) Equity F AF 93,21%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.