Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Die meisten Deutschen gehen gern zur Arbeit
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Die meisten Deutschen gehen gern zur Arbeit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:05 06.08.2015
Sicherer, gut bezahlter Arbeitsplatz: Ein Porsche-Mitarbeiter arbeitet an einem Panamera. Quelle: Jan Woitas/archiv
Berlin

Die meisten Deutschen gehen einer Umfrage zufolge gern zur Arbeit. Nur etwa jeder Achte ist eher unzufrieden mit seiner Tätigkeit, wie das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) mitteilte.

Daran habe sich in den vergangenen 20 Jahren nichts geändert - ob es der Wirtschaft gerade gut oder schlecht gehe, habe wenig Einfluss. Zu den Unzufriedenen zählen demnach vor allem Leiharbeiter und Arbeitslose, die sich in höchstens 15 Stunden pro Woche etwas hinzuverdienen.

Das DIW beruft sich bei der Analyse auf bis 2013 reichende Daten des „Sozio-oekonomischen Panels“, für das jährlich 30 000 Menschen befragt werden. Sie sollten auf einer Skala von 0 bis 10 angeben, wie zufrieden sie generell mit ihrer Arbeit sind. Die Stufen von 0 bis 4 wurden als „eher unzufrieden“ zusammengefasst.


DIW-Pressemitteilungen

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Welche Lehren muss man aus der Germanwings-Tragödie mit 150 Toten ziehen? Lufthansa-Chef Spohr ist für unangekündigte Alkohol-und Drogentests bei Piloten. Der Bund müsse die Grundlage dafür schaffen.

06.08.2015

Ein spanischer Ermittlungsrichter hat auf Mallorca einen deutschen Urlauber, der mit einem Auto einen Polizisten angefahren haben soll, in Untersuchungshaft eingewiesen.

05.08.2015

Der Modelleisenbahn-Hersteller Fleischmann hat einen Insolvenzantrag gestellt - und will auf diese Weise einen erfolgreichen Neustart hinlegen.

06.08.2015