Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Diesel-Desaster zwingt VW zu größtem Rückruf der Firmengeschichte
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Diesel-Desaster zwingt VW zu größtem Rückruf der Firmengeschichte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:54 15.10.2015
Anzeige
Flensburg

Schwarzer Tag für Volkswagen: Der Autobauer muss im Abgas-Skandal europaweit rund 8,5 Millionen Diesel in die Werkstätten holen. Allein in Deutschland zwingt der mit Abstand größte Rückruf in der VW-Firmengeschichte 2,4 Millionen Autofahrer nächstes Jahr dazu, mit den Dieseln zur Nachbesserung zu fahren. VW kündigte an, dafür zu kämpfen, verlorenes Vertrauen bei den Kunden zurückzugewinnen. Eine „schonungslose Aufklärung“ soll die Vorgänge lückenlos aufarbeiten. Das Kraftfahrt-Bundesamt ordnete einen verpflichtenden Rückruf für alle Fahrzeuge mit manipulierter Software in Deutschland an.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zalando wuchs im vergangenen Quartal schneller als erwartet - und das zog zusätzliche Kosten nach sich, die zu tiefroten Zahlen beitrugen. Zudem machten dem Modehändler Betrüger zu schaffen.

16.10.2015

Der schweizerische Versicherungskonzern Zurich Insurance legt in Deutschland die beiden größten Standorte Köln und Bonn zusammen und baut Stellen ab.

16.10.2015

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 15.10.2015 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten).

15.10.2015
Anzeige