Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Dieselgipfel berät über Millionen Fahrzeuge
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Dieselgipfel berät über Millionen Fahrzeuge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:22 02.08.2017
Anzeige
Berlin

Im Kampf gegen Luftverschmutzung in großen Städten wollen Bund und Länder die Autobranche zu Abgas-Nachbesserungen an Millionen Fahrzeugen verpflichten. Bei einem nationalen Dieselgipfel heute in Berlin soll zudem eine zusätzliche Förderung von Projekten besiegelt werden, um den Schadstoffausstoß in Städten zu reduzieren - etwa mit digitalen Verkehrsleitsystemen. Gastgeber des Treffens sind Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt und Umweltministerin Barbara Hendricks. Hintergrund sind auch drohende Fahrverbote für ältere Diesel-Fahrzeuge in einigen Städten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am ersten Handelstag im August haben sich die US-Börsen von ihrer freundlichen Seite gezeigt. Der Dow Jones Industrial verbuchte den fünften Handelstag mit einem Rekord in Folge.

01.08.2017

Der Autoboom in den USA ist vorbei. Auch mit üppigen Preisnachlässen und Sonderangeboten lässt sich die Kundschaft nicht mehr wie erhofft in die Autohäuser locken. Die führenden US-Hersteller machen starke Abstriche und auch die großen deutschen Konzerne tun sich schwer.

01.08.2017

„Berlin braucht Tegel“ – Vor dem Volksentscheid zur Zukunft des Berliner Flughafens Tegel unterstützt Ryanair finanziell den Wahlkampf der Befürworter eines Weiterbetriebs. Es ist nicht das erste Mal, dass sich die Airline in die Debatte einmischt.

01.08.2017
Anzeige