Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Dieselgipfel kurzfristig ins Innenministerium verlegt
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Dieselgipfel kurzfristig ins Innenministerium verlegt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:02 02.08.2017
Anzeige
Berlin

Der Dieselgipfel von Bund, Ländern und Autobranche ist überraschend an einen anderen Tagungsort in Berlin verlegt worden. Statt wie vorgesehen im Verkehrsministerium soll das Treffen aus Sicherheitsgründen im nahen Innenministerium stattfinden, heißt es aus Teilnehmerkreisen. Vor dem Verkehrsministerium, das dicht an einer viel befahrenen Straße liegt, gibt es seit dem Morgen Protestaktionen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Kurs der türkischen Lira hat am Mittwoch die jüngste Talfahrt beschleunigt und im Handel mit dem Euro ein Rekordtief erreicht.

02.08.2017

Der private Fernzug-Betreiber Locomore hat den Geschäftsbetrieb eingestellt. Da sich bis Ende Juli kein Investor gefunden habe, sei am 1.

02.08.2017

Greenpeace-Aktivisten sind vor dem Dieselgipfel auf das Dach des Verkehrsministeriums gestiegen, um mit einem Transparent gegen Luftverschmutzung zu demonstrieren.

02.08.2017
Anzeige