Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Dobrindt lässt Manipulationsvorwürfe gegen Audi untersuchen

Berlin Dobrindt lässt Manipulationsvorwürfe gegen Audi untersuchen

Verkehrsminister Alexander Dobrindt lässt Berichte prüfen, nach denen die US-Umweltbehörde bei Audi-Modellen illegale Manipulationen der Abgaswerte entdeckt haben soll.

Berlin. Verkehrsminister Alexander Dobrindt lässt Berichte prüfen, nach denen die US-Umweltbehörde bei Audi-Modellen illegale Manipulationen der Abgaswerte entdeckt haben soll. Dazu lägen bisher keine Informationen vor, sagte ein Sprecher des Ministeriums in Berlin. Die „Bild am Sonntag“ hatte berichtet, die Behörde habe im Sommer eine illegale Software-Funktion in Modellen aus Ingolstadt entdeckt. Diese habe Audi zur Manipulation von CO2-Werten für Diesel- und Benziner-Fahrzeuge in Europa verwendet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.555,00 -0,53%
TecDAX 2.272,75 -0,14%
EUR/USD 1,1204 -0,05%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

FMC 83,23 +0,92%
FRESENIUS... 76,07 +0,50%
BEIERSDORF 94,45 +0,34%
DT. BANK 16,46 -2,04%
BMW ST 83,88 -1,54%
E.ON 7,52 -1,33%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 142,29%
Crocodile Capital MF 117,54%
Polar Capital Fund AF 105,74%
Fidelity Funds Glo AF 104,49%
NORDINTERNET AF 98,93%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.