Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Dobrindt nimmt Bundesautobahngesellschaft in Angriff

Berlin Dobrindt nimmt Bundesautobahngesellschaft in Angriff

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt will die Gründung einer Bundesautobahngesellschaft in Angriff nehmen.

Berlin. Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt will die Gründung einer Bundesautobahngesellschaft in Angriff nehmen. Die bisher zwischen Bund und Ländern geteilten Kompetenzen sollen nach seinen Angaben zentral gebündelt werden, um schneller zu planen, direkt zu finanzieren und mehr zu bauen. Geplant ist auch, das Autobahnnetz komplett zu digitalisieren und in einem einheitlichen System zu erfassen. Der Bund finanziert derzeit das Autobahnnetz. Fürs Planen, Bauen und den Erhalt sind aber die Länder zuständig.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 10.529,50 +0,15%
TecDAX 1.687,00 +0,03%
EUR/USD 1,0552 +0,16%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. TELEKOM 14,69 +0,71%
BAYER 87,21 +0,71%
HEID. CEMENT 83,50 +0,67%
DT. BANK 14,73 -1,98%
VOLKSWAGEN VZ 118,37 -0,71%
LUFTHANSA 12,14 -0,50%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Bakersteel Global AF 166,72%
Structured Solutio AF 154,79%
Stabilitas PACIFIC AF 142,96%
AXA IM Fixed Incom RF 139,36%
Polar Capital Fund AF 99,87%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.