Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Dobrindt pocht auf Tegel-Option - Aber Konsens notwendig

Potsdam Dobrindt pocht auf Tegel-Option - Aber Konsens notwendig

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt hat seine Forderung nach einer Prüfung eines weiteren Betriebs des Flughafens Berlin-Tegel bekräftigt.

Potsdam. Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt hat seine Forderung nach einer Prüfung eines weiteren Betriebs des Flughafens Berlin-Tegel bekräftigt. Die Entscheidung zur Schließung von Tegel sei vor rund 20 Jahren im Konsens getroffen worden, inzwischen gebe es aber viel mehr Passagiere als angenommen. „Ich rate allen dazu, darauf zu reagieren“, sagte Dobrindt vor einem Treffen mit Vertretern der Länder Berlin und Brandenburg. Dazu gehöre auch, die Kosten von Tegel genau zu analysieren wie auch die Kosten einer Erweiterung des Großflughafens BER. Eine Änderung sei aber nur im Konsens möglich.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.501,50 +0,40%
TecDAX 2.589,75 +0,45%
EUR/USD 1,2406 -0,07%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

LUFTHANSA 27,16 +1,84%
DT. BANK 13,09 +1,24%
DT. BÖRSE 106,85 +0,94%
DAIMLER 71,26 -1,57%
THYSSENKRUPP 22,98 -0,26%
Henkel VZ 108,10 -0,23%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 241,27%
Commodity Capital AF 208,08%
UBS (Lux) Equity F AF 91,29%
BlackRock Global F AF 91,19%
SQUAD CAPITAL SQUA AF 86,29%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.