Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Dobrindt will Alkohol- und Drogenkontrollen für Piloten einführen
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Dobrindt will Alkohol- und Drogenkontrollen für Piloten einführen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:04 27.12.2015
Anzeige
Berlin

Als Lehre aus der Germanwings-Katastrophe im März will das Bundesverkehrsministerium bei Flugzeugpiloten unangemeldete Kontrollen auf Alkohol, Drogen und Medikamente einführen. Eine entsprechende Regelung will Minister Alexander Dobrindt in Europa anstoßen und in Deutschland umsetzen. Die Pläne gehen zurück auf eine Arbeitsgruppe, die Dobrindt nach dem Absturz der Germanwings-Maschine eingesetzt hatte. Laut Staatsanwaltschaft hatte der Copilot die Maschine absichtlich zum Absturz gebracht. Der 27-Jährige hatte wohl psychische Probleme und Suizidgedanken.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Den Absturz der Germanwings-Maschine im März soll der Copilot mit voller Absicht herbeigeführt haben. Seither grübeln Experten darüber, wie ähnliche Tragödien verhindert werden können. Teil eines Pakets könnten EU-weite Zufallskontrollen beim Bordpersonal sein.

27.12.2015

Die Beschwerdezahl bei der Schlichtungsstelle für den öffentlichen Verkehr geht steil nach oben. Das zeigt: Die Einrichtung wird bekannter. Überraschend ist die Entwicklung bei den Bahnreisen.

28.12.2015

Die jüngsten Zwischenfälle in belgischen Atomkraftwerken beunruhigen deutsche Regierungspolitiker. Während der Weihnachtstage musste ein Reaktor in Doel vom Netz genommen werden. Erst vor kurzem war es in der grenznahen Anlage Tihange zu einem Brand gekommen.

27.12.2015
Anzeige