Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Dobrindt will wohl auch CO2-Ausstoß von Autos prüfen lassen
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Dobrindt will wohl auch CO2-Ausstoß von Autos prüfen lassen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:12 30.04.2016
Anzeige
Berlin

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt will möglicherweise auch den CO2-Ausstoß von Autos auf mögliche Unregelmäßigkeiten überprüfen lassen. Die Untersuchungskommission, die für die Aufklärung der durch Volkswagen ausgelösten Abgas-Affäre geschaffen wurde, solle bestehen bleiben. Das Gremium werde weiter benötigt, sagte der CSU-Politiker der „Süddeutschen Zeitung“. „Stickoxid steht gerade im Vordergrund, aber auch CO2 kann uns beschäftigen.“ Die Aufklärungsarbeit sei noch nicht zu Ende.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Boni für den VW-Vorstand haben Insidern zufolge schon ein Hauen und Stechen im Aufsichtsrat ausgelöst. Doch zum Gesamtbild gehört auch: Neben den Gehältern für die aktive Zeit der Top-Manager fließen zusätzlich Millionensummen für die Rente.

02.05.2016

Wegen Verunreinigungen ruft Tchibo eine Spielfigur zurück. Das Produkt „Minion Kevin, ferngesteuert“ entspreche nicht den strengen Qualitätsansprüchen, teilte der Konzern auf seiner Internetseite mit.

30.04.2016

Tarifauseinandersetzungen in der Metallindustrie haben ihre eigenen Rituale. Kurz vor dem 1. Mai verschärft die IG Metall noch mal den Ton gegenüber den Arbeitgebern und droht mit Streiks. Am 11. Mai wird aber erstmal weiterverhandelt. Der Ton ist dennoch gereizter.

01.05.2016
Anzeige