Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 15 ° Regen

Navigation:
Dobrindt will wohl auch CO2-Ausstoß von Autos prüfen lassen

Berlin Dobrindt will wohl auch CO2-Ausstoß von Autos prüfen lassen

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt will möglicherweise auch den CO2-Ausstoß von Autos auf mögliche Unregelmäßigkeiten überprüfen lassen.

Berlin. Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt will möglicherweise auch den CO2-Ausstoß von Autos auf mögliche Unregelmäßigkeiten überprüfen lassen. Die Untersuchungskommission, die für die Aufklärung der durch Volkswagen ausgelösten Abgas-Affäre geschaffen wurde, solle bestehen bleiben. Das Gremium werde weiter benötigt, sagte der CSU-Politiker der „Süddeutschen Zeitung“. „Stickoxid steht gerade im Vordergrund, aber auch CO2 kann uns beschäftigen.“ Die Aufklärungsarbeit sei noch nicht zu Ende.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.275,50 +0,55%
TecDAX 2.263,50 +0,24%
EUR/USD 1,1683 +0,39%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. BANK 16,41 +2,34%
DT. BÖRSE 93,24 +1,90%
MÜNCH. RÜCK 181,02 +1,47%
VOLKSWAGEN VZ 133,22 -1,68%
DT. TELEKOM 15,48 -0,54%
E.ON 8,32 -0,30%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
AXA World Funds Gl RF 164,15%
Structured Solutio AF 119,36%
Allianz Global Inv AF 106,61%
Crocodile Capital MF 102,99%
BlackRock Global F AF 98,59%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.