Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Dudenhöffer: Steuervorteil für Diesel-Fahrer abschaffen

Berlin Dudenhöffer: Steuervorteil für Diesel-Fahrer abschaffen

Gutscheine im Wert von 2000 Euro für jeden Dieselauto-Besitzer und eine Abschaffung des Steuervorteils gegenüber Benzinern - so könnte nach Ansicht des Autoexperten ...

Berlin. Gutscheine im Wert von 2000 Euro für jeden Dieselauto-Besitzer und eine Abschaffung des Steuervorteils gegenüber Benzinern - so könnte nach Ansicht des Autoexperten Ferdinand Dudenhöffer das Diesel-Problem gelöst werden. Der Professor für Automobilwirtschaft an der Uni Duisburg-Essen schlägt vor, Autobesitzer mit dem Gutschein zur Umrüstung der Motoren oder zur Verschrottung zu bewegen. Ein Wegfall des Steuervorteils für Dieselkraftstoff könne die Maßnahme dann mitfinanzieren. Die Vorschläge liegen der Deutschen Presse-Agentur vor.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.166,50 -0,30%
TecDAX 2.255,50 -0,65%
EUR/USD 1,1762 +0,30%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

MÜNCH. RÜCK 178,50 +1,55%
RWE ST 20,49 +1,06%
E.ON 9,57 +0,93%
MERCK 90,93 -1,54%
FRESENIUS... 68,78 -1,25%
FMC 79,07 -0,62%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 126,02%
Crocodile Capital MF 103,59%
BlackRock Global F AF 101,33%
Allianz Global Inv AF 99,51%
Commodity Capital AF 95,56%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.