Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Dürre: Bauern dringen auf rasche Milliardenhilfe
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Dürre: Bauern dringen auf rasche Milliardenhilfe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:45 30.07.2018
Berlin

Angesichts bedrohlicher Einbußen durch die wochenlange Dürre in vielen Regionen Deutschlands dringen die Bauern auf rasche Nothilfen. „Eine Milliarde Euro wäre wünschenswert, um die Ausfälle auszugleichen“, sagte Bauernpräsident Joachim Rukwied den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Dafür sollten der entsprechende Notstand erklärt und dann ein solches Budget bereitgestellt werden. Morgen wollen Bund und Länder eine erste Bestandsaufnahme zu Schäden auf Feldern und Wiesen machen. Laut Agrarministerium soll über besondere Bundeshilfen erst nach der für Ende August geplanten Abschlussbilanz der Ernte entschieden werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Billigflieger Ryanair kommt in diesem Sommer nicht zur Ruhe. In einer Urabstimmung haben nun die in Deutschland stationierten Piloten einem Streik zugestimmt. Sie sind in Europa nicht allein.

30.07.2018

Die Staatsanwaltschaft Braunschweig reagiert verärgert auf das Durchstechen von Informationen im Verfahren gegen Ex-VW-Chef Martin Winterkorn. Es gebe kein neues Ermittlungsverfahren wegen Steuerhinterziehung, stellt sie klar.

30.07.2018

Er sieht lustig aus, hat aber durchaus auch einen Sinn: Mithilfe des gepunkteten Ganzkörperanzugs Zozosuit kann ein japanischer Onlineshop Kleidung nach Maß liefern. Im August startet der Shop in Deutschland.

30.07.2018