Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / -4 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
ESC-Beauftragter der ARD will Vorentscheid reformieren

Hannover ESC-Beauftragter der ARD will Vorentscheid reformieren

Der ESC-Beauftragte der ARD, Thomas Schreiber, will den Modus des deutschen Vorentscheids erneut ändern. Das Hauptziel werde die Suche nach Songs sein, sagte er dem Redaktions-Netzwerk Deutschland.

Hannover. Der ESC-Beauftragte der ARD, Thomas Schreiber, will den Modus des deutschen Vorentscheids erneut ändern. Das Hauptziel werde die Suche nach Songs sein, sagte er dem Redaktions-Netzwerk Deutschland. Dazu suche man Interpreten, dann kümmere man sich um die Inszenierung. Das Publikum werde final entscheiden. Schreiber sieht als Gründe für das schlechte Abschneiden Deutschlands unter anderem die Ausrichtung des Vorentscheids: Man habe die Lieder nicht aus einem Pool von Songs ausgesucht, sondern Künstler mit Liedern.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.028,50 -0,09%
TecDAX 1.991,25 +0,56%
EUR/USD 1,0802 +0,18%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

INFINEON 18,01 +5,38%
RWE ST 15,33 +3,36%
E.ON 7,27 +1,75%
MERCK 104,97 -1,01%
VOLKSWAGEN VZ 134,77 -0,85%
ALLIANZ 169,07 -0,69%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Crocodile Capital MF 140,69%
Structured Solutio AF 132,21%
Morgan Stanley Inv AF 114,26%
First State Invest AF 102,60%
Fidelity Funds Glo AF 100,57%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.