Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
EU-Fahnder durchsuchen weitere deutsche Autobauer

Brüssel EU-Fahnder durchsuchen weitere deutsche Autobauer

Fahnder der EU-Kommission haben wegen des Kartellverdachts in der deutschen Autoindustrie weitere Durchsuchungsaktionen gestartet.

Brüssel. Fahnder der EU-Kommission haben wegen des Kartellverdachts in der deutschen Autoindustrie weitere Durchsuchungsaktionen gestartet. Daimler, VW und Audi sprachen von „angekündigten Nachprüfungen“, eine Sprecherin der EU von Durchsuchungen. Bereits am Freitag waren Wettbewerbshüter der EU-Kommission bei BMW in München vorstellig geworden. Die Autokonzerne sollen sich jahrelang in geheimen Zirkeln über ihre Autos, Kosten und Zulieferer ausgetauscht haben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 13.214,00 -0,24%
TecDAX 2.640,50 -0,42%
EUR/USD 1,2233 -0,19%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

INFINEON 24,22 +1,59%
BMW ST 93,13 +1,34%
MÜNCH. RÜCK 191,40 +1,06%
MERCK 91,54 -0,91%
BAYER 103,58 -0,59%
DT. TELEKOM 14,46 -0,34%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 293,96%
Commodity Capital AF 259,23%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 113,09%
BlackRock Global F AF 103,84%
Baring Russia Fund AF 103,76%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.