Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt EU-Kommissarin kritisiert geplante Proteste zu Obama-Besuch
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt EU-Kommissarin kritisiert geplante Proteste zu Obama-Besuch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:52 05.04.2016
Anzeige
Brüssel

EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström hält den Aufruf zu neuen Massenprotesten gegen das transatlantische Freihandelsabkommen TTIP für ungerechtfertigt. „Die Globalisierung ist eine Kraft, die ganz unabhängig davon wirkt, ob wir das mögen oder nicht“, sagte sie der dpa zu der Großdemonstration, die am 23. April am Rande eines Besuchs von US-Präsident Barack Obama in Hannover stattfinden soll. Handelsabkommen seien ein Mittel, um die Globalisierung mitzugestalten und zu kontrollieren.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf die Enthüllungen über Geschäfte mit Briefkastenfirmen in Steueroasen will Bundesjustizminister Heiko Maas mit einem „Transparenzregister“ reagieren.

05.04.2016

Die US-Bundesstaaten New York und Kalifornien heben den Mindestlohn auf 15 Dollar pro Stunde an - und damit auf mehr als das Doppelte des landesweit vorgeschriebenen Minimums.

05.04.2016

Inmitten des laufenden Rechtsstreits um die Pkw-Maut kommt Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt in Brüssel mit EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker zusammen.

05.04.2016
Anzeige