Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt EU-Staaten beraten über Neuzulassung von Glyphosat
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt EU-Staaten beraten über Neuzulassung von Glyphosat
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:42 18.05.2016
Anzeige
Brüssel

Vertreter der 28 EU-Staaten beraten heute über die Neuzulassung des Unkrautvernichters Glyphosat. Das Treffen beginnt am Vormittag, das Thema Glyphosat steht aber erst am Nachmittag zur Diskussion. Mit einer möglichen Entscheidung wird erst morgen gerechnet. Ob die nötige Mehrheit zustande kommt, ist völlig unklar. Glyphosat ist weltweit eines der meistgenutzten Pflanzenschutzmittel. Die Substanz steht im Verdacht, Krebs zu erregen, die Wissenschaft ist in dieser Frage gespalten. Innerhalb der Bundesregierung ist man sich uneinig bei der Neuzulassung des Mittels.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Einer der begehrtesten farbigen Diamanten der Welt hat in der Nacht einen neuen Besitzer bekommen: Für den „Unique Pink“ - den „einzigartigen Rosafarbenen“ - erzielte ...

18.05.2016

Die Bundesregierung will heute Einzelheiten der neuen Kaufprämien für Elektro-Autos festlegen.

18.05.2016

Der Milchpreis fällt immer weiter. Molkereien zahlten den Bauern heute pro Liter Milch zwischen 17 Cent in Norddeutschland und 29 Cent in Bayern, sagte der Vorsitzende ...

17.05.2016
Anzeige