Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
EU-Staaten ringen weiter um Agrarreform

Luxemburg EU-Staaten ringen weiter um Agrarreform

Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU) und ihre EU-Kollegen ringen weiter um die Reform der europäischen Landwirtschaftspolitik.Das Treffen in Luxemburg sollte eine Einigung bringen.

Voriger Artikel
Chinas Notenbank muss Finanzmärkte beruhigen
Nächster Artikel
Ölpreis-Manipulation auch in den USA?

Große Pläne: Die Agrarreform soll die Landwirtschaft umweltfreundlicher machen. Foto: Ralf Hirschberger

Luxemburg. . Die Reform soll die Landwirtschaft umweltfreundlicher machen, Kleinbetrieben mehr Fördergelder sichern und Nachwuchsbauern den Einstieg erleichtern. Einige der Treffen mit EU-Parlamentariern am Vortag seien „schwierig“ und „erhitzt“, gewesen, sagte Irlands Minister Simon Coveney. Er leitet das Treffen, weil sein Land derzeit den Vorsitz der EU-Staaten hat. Das Parlament muss der Reform zustimmen.

Hintergrundinformationen der EU-Kommission

Hintergrundinformationen des Rates

Tagesordnung des Treffens

Bundeslandwirtschaftsministerium zur EU-Agrarpolitik

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.605,50 +0,26%
TecDAX 2.646,50 +0,02%
EUR/USD 1,2216 +0,06%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

MÜNCH. RÜCK 200,40 +2,30%
CONTINENTAL 222,40 +1,41%
DT. TELEKOM 14,22 +1,25%
FMC 80,70 -4,54%
VOLKSWAGEN VZ 169,28 -1,21%
E.ON 8,86 -0,84%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Commodity Capital AF 199,54%
Structured Solutio AF 170,65%
Polar Capital Fund AF 96,03%
Magna Umbrella Fun AF 76,97%
H2O Allegro I SF 76,65%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.