Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt EZB nimmt große Euro-Banknoten ins Visier
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt EZB nimmt große Euro-Banknoten ins Visier
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:24 04.02.2016
Anzeige
Frankfurt

Die Europäische Zentralbank prüft die Zukunft großer Euro-Scheine. EZB-Präsident Mario Draghi sagte Abgeordneten des EU-Parlaments, das EZB-Direktorium beschäftige sich seit geraumer Zeit mit dem Thema, und es gebe technische Arbeiten. Eine Entscheidung sei noch nicht gefallen, sagte Draghi demnach. Die „FAZ“ hatte berichtet, es gebe konkrete Vorarbeiten zur Abschaffung der 500-Euro-Note. Bundesbankpräsident Jens Weidmann hatte sich jüngst in einem „FAZ“-Interview skeptisch gezeigt, ob durch Bargeldeinschränkungen die Kriminalität bekämpft werden könne.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Europäische Zentralbank (EZB) prüft die Zukunft großer Euro-Scheine. EZB-Präsident Mario Draghi sagte Abgeordneten des EU-Parlaments, das EZB-Direktorium beschäftige ...

05.02.2016

Der andauernde Höhenflug des Eurokurses hat den deutschen Aktienmarkt belastet. Letztlich verlor der Dax 0,44 Prozent auf 9393 Punkte.

04.02.2016

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 4.02.2016 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

(Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten).

04.02.2016
Anzeige