Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Easyjet gibt Standort Hamburg wieder auf
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Easyjet gibt Standort Hamburg wieder auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:12 06.06.2017
Anzeige
Hamburg

Der Billigflieger Easyjet zieht sich im kommenden Jahr vom Hamburger Flughafen weitgehend zurück. Die bislang stationierten Jets würden abgezogen und rund 130 Arbeitsplätze in Hamburg gehen verloren, teilte die Fluglinie in der Hansestadt mit. Aktuell gebe es keine Änderungen im Flugplan, doch im kommenden Jahr würden die Kapazitäten um rund 70 Prozent verringert. Hintergrund für die Entscheidung seien Überkapazitäten auf verschiedenen Strecken am Hamburger Airport, sagte eine Sprecherin. Den Mitarbeitern sollen Arbeitsplätze an anderen Easyjet-Standorten angeboten werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Noch immer wird der Westbalkan von wirtschaftlichen Problemen und politischem Zwist heimgesucht. Nun will die Europäische Union die Region zur Zusammenarbeit bewegen und hält einen gemeinsamen Wirtschaftsraum bis 2018 für möglich.

06.06.2017

Der Billigflieger Easyjet zieht sich im kommenden Jahr vom Hamburger Flughafen weitgehend zurück.

06.06.2017

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 6.06.2017 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

06.06.2017
Anzeige