Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Edeka darf Kaiser's Tengelmann übernehmen - heftige Proteste bleiben
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Edeka darf Kaiser's Tengelmann übernehmen - heftige Proteste bleiben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 17.03.2016
Köln

Deutschlands größter Lebensmittelhändler Edeka darf die Supermarktkette Kaiser's Tengelmann übernehmen und damit seine Marktführerschaft noch weiter ausbauen. Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel gab nach monatelangem Ringen grünes Licht für den umstrittenen Zusammenschluss. Edeka muss im Gegenzug den Erhalt von knapp 16 000 Jobs bei Kaiser's Tengelmann für mindestens sieben Jahre garantieren. Kritik kam von unter anderem von Bundesagrarminister Christian Schmidt und vom Deutschen Bauernverband. Edeka-Konkurrent Rewe kündigte an, Beschwerde gegen die Ministererlaubnis einzulegen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Stuttgarter Feinstaub-Alarm geht in die Verlängerung: Die Empfehlung zum Verzicht auf Autofahrten gilt vorerst bis Sonntagabend - so lang dauerte noch keine ...

17.03.2016

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 17.03.2016 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

17.03.2016

Der zuletzt deutlich gestiegene Euro verhagelt die Stimmung auf dem Frankfurter Börsenparkett. Denn unter einem starken Euro leidet der Export. Die Kurse bröckeln.

17.03.2016