Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Eier-Skandal: Austausch mit Belgien und den Niederlanden
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Eier-Skandal: Austausch mit Belgien und den Niederlanden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:12 08.08.2017
Anzeige
Berlin

Im Skandal um die mit dem Insektengift Fipronil belasteten Eier setzt Landwirtschaftsminister Christian Schmidt auf eine engere Zusammenarbeit mit Belgien und den Niederlanden. Er erwarte schnelle Information und volle Transparenz, sagte Schmidt dem Radiosender Antenne Bayern nach Telefonaten mit seinen Amtskollegen. Deutsche Beamte werden in die Niederlande und nach Belgien fahren und sich dort ein Bild über die Ermittlungen machen. Die belgische Lebensmittelsicherheitsbehörde wurde schon Anfang Juni über einen Verdachtsfall informiert und gab diese Info erst am 20. Juli weiter.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Dow Jones hat zu Wochenbeginn den neunten Rekordtag in Folge hingelegt. Der US-Leitindex erreichte bei 22 121,15 Punkten eine Bestmarke und profitierte damit ...

07.08.2017

Die Opposition in Niedersachsen ist schon vor einem knappen Jahr über die Abstimmung einer Rede von Ministerpräsident Stephan Weil mit VW informiert worden.

07.08.2017

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 7.08.2017 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

07.08.2017
Anzeige